Arbeit an der Masche

Subscribe for newsletter

all rights reserved | copyright @ arbeitandermasche

Mending

Textile Reparaturen

Ob mottenzerfressener Pulli, zerrissene Jeans oder abgetragene Jacke...alles lässt sich schön reparieren. Wir erlernen Flick-Techniken, durch die neue Muster und witzige Farbkombinationen entstehen. 

Idealerweise bringt jede Teilnehmer*in ein eigenes Kleidungsstück, das einer Reparatur bedarf, mit. Gemeinsam werden wir eine geeignete Technik auswählen und umsetzten. 

Wir arbeiten mit Wolle, japanischem Bambuspapier, Seiden-Papier Gemisch und Woll-/Stoffstücken. Als Unterlage zum Sticken werden wir handgemachte Holzpilze benützen.

Termine: Samstag 22. 2. (11-14.30 Uhr)  oder Montag 20. April (17-20.30 Uhr).
Preis: 115.- (alles inklusive), Ort: Bazaar58, Bern 

Kleines 
Herbarium 

In diesem halbtägigen Kurs sticken wir subtile Pflanzen- und Figurenmotive. Wir arbeiten mit Stoffen, die pflanzliche Abdrücke tragen und zur freien Interpretation einladen. Die gewählten Stickmotive ergänzen die pflanzliche Komposition, wodurch sich ein neues Bild auf der Stoffoberfläche ergibt. Im Fokus stehen sowohl Entspannung, als auch Beschäftigung mit pflanzlichen Motiven und deren Übertragung in Stickerei. 
Alle Unterlagen und Material werden bereitgestellt; wir arbeiten mit handgefärbten Stoffen, sowie pflanzlich gefärbten Fäden von Temaricious.
Geeignet sowohl für Fortgeschrittene als auch fürAnfänger*innen. 

Termin: Samstag 22. 6. (10-13.30 Uhr). Preis: 120.- (alles inklusive)

Stitch Yoga

Stickerei als Relax: In diesem halbtägigen Workshop werden wir uns gezielt mit ein paar wenigen Sticktechniken auseinandersetzen. Das Ziel ist es, die rhythmischen Auswirkungen, die das Sticken auf uns hat, bewusst wahrzunehmen. Wir beginnen mit einer einfachen Stickübung, bei der wir entspannt und eher assoziativ ein Stoffstück besticken. Hat man seinen eigenen Rhythmus gefunden, kann man beginnen, diesen bewusst zu verändern. Auf diese Weise werden wir noch weitere Übungen machen, so dass wir als Letztes einen simplen Kantha-Stich üben können. Hierbei bestickt man mehrere Schichten von Stoff in gleichmässigen Abständen, wobei der sich zusammenziehende Stoff neue Muster bildet. Diese interessante, mittlerweile auch bei uns beliebte Art von Stickerei verlangt hohe Konzentration und ist relativ anstrengend. Umso mehr erfreut man sich am Resultat, das man zum Beispiel für kleine Etuis oder Täschen verwenden kann.

 

Termin: Dienstag 8. 9. (17-20.30 Uhr).
Preis: 115.- (alles inklusive), Ort: Bazaar58, Bern 

Malen mit Tinte und Sticken

Beschreibung folgt in Kürze. 

 

Termin: Dienstag 20. 10. (17-20.30 Uhr).
Preis: ___ Ort: Bazaar58, Bern