top of page

AGENDA 2024

Hier finden Sie die Übersicht aller Veranstaltungen, Kurse und Workshops in der Schweiz für das kommende Jahr. Die Buchung oder Reservation erfolgt über den angegebenen Link, sofern nicht anders vermerkt. 

Stitching Life Titel_edited.png

Stickreise durch gemalte Menschenbilder

***

Samstag, 25. Mai (10 - 16 Uhr) Burgdorf

 

Was sehen Sie, wenn Sie ein Gemälde betrachten? Und wie lassen sich die visuellen und kognitiven Eindrücke weiterdenken und zu neuen, textilen Bildern verarbeiten? Ich lade Sie herzlich auf eine ungewöhnliche Entdeckungsreise ein: in diesem ganztägigen Workshop werden wir Ausschnitte und Fragmente aus den Gemälden im Franz Gertsch Museum nachsticken. Zur Auswahl stehen Werke aus aktuellen Ausstellungen, insbesondere die Madonnenbilder von Karin Kneffel, sowie die Papierarbeiten von Esther Ernst. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Stitching Life: Making a Meaning

Mo 4.11. - Fr 8.11. (9-16 Uhr) FHNW Basel

Während einer Woch werden wir uns mit dem Thema Bedeutung im textilen Ausdruck beschäften. Neben eigenen Erfahrungen, die wie gemeinsam in die Fadenarbeit übertragen, lernen Sie zentrale philosophische Texte und Fragestellungen auf diesem Gebiet kennen (Wittgensteins Privatsprachenargument, Texte von Miranda Fricker und Adriana Cavarero) . Anhand eigener textilen Arbeit werden Sie üben, wie Wahrnehmung und Bedeutung zusammenhängen und ihren Ausdruck in der Stickerei finden können. 

*Dieser Kurs findet im Rahmen des CoCreate Programms der FHNW in Basel statt.  Bitte beachten Sie die formellen Voraussetzungen der Fachhochshule für diesen Kurs.

 Detaillierte Information und Anmeldung finden Sie hier.

Naturgeschichten sticken 

Freitag, 24. Mai  (9:30 - 15:30 Uhr) Oberwil

Der beliebte Stickkurs mit Pflanzen- und Tiermotiven aus dem 16.-19. Jh. Wir arbeiten in den Räumlichkeiten der  Wyss Gartenakademie.

Info & Anmeldung hier.

Atelier de broderie

30. Mai  (18:30 - 20:00 Uhr) Musée Jenisch (Vevey)

Plongez-vous le temps d’une soirée dans l’univers de la broderie et créez l’empreinte de votre main, point par point.

L’artiste et philosophe Jana Bochet explore les nombreuses facettes du travail au fil avec un regard moderne et nous offre une autre perspective sur cet art traditionnel.

Info & inscription ici.

bottom of page