Arbeit an der Masche

Subscribe for newsletter

all rights reserved | copyright @ arbeitandermasche

1/5

In my work I explore the ideas and processes behind handicraft and work with color. 

The aim is to focus on visible and hidden aspects of stitching, weaving or knitting, and motivate many to discover their own creativity. 

Occasionally I hold philosophical discussions or write essays. 

Das Sticken ist mehr als Handarbeit: neben Kreativität bietet es einen Rahmen für spannende Gespräche und Reflexion. Wir arbeiten mit pflanzlich gefärbten Stoffen. 

Stickkurse in Bern @Bazaar58

Neu: Mending (textile Reparaturen) am 19. 5.

im Dynamo Zürich

Stick-Weekend vom Fr 2. Okt - So 4. Okt. 2020 Unterkunft mit Vollpension im Château Gottrau (FR). Wir arbeiten in gemütlicher Atmosphäre und widmen uns dem Thema Pflanzen / Landschaft. Auch eine philosophische Lektüre gehört dazu!

Info und Anmeldung bis Ende Februar 2020.

  • Instagram

1/1
Verstrickt man einen Faden mit sich selbst, entsteht ein einzigartiges Gewebe.
Die Techniken variieren in Abhängigkeit von Region und Material, doch eines haben sie gemeinsam: nämlich, dass Stricken uns in neue Dimension entführt.
Das aktuelle Kursangebot nach Techniken: 

1/3
Stoffbücher sind ideale Begleiter für Spaziergänge, Reisen, Momente des Rückzugs oder gar der Geselligkeit. Die von mir hergestellten Stoffbücher tragen Abdrücke von Pflanzen, Spuren pflanzlicher Tinte oder Pigmente aus Lebensmitteln. Die einzelnen Bücher bilden eine kleine thematische Einheit, die zum Sticken einlädt. In jedem Buchset ist jeweils ein feiner und ein festerer Stickfaden dabei. 
Beim Sticken bahnt sich ein Faden seinen Weg durch das Gewebe; seine Farbe und Beschaffenheit haben einen erheblichen Einfluss darauf, wie unsere Arbeit aussieht und wie sie sich anfühlt. 
Da ich mich gerne von Pflanzen inspirieren lasse, bevorzuge ich pflanzlich gefärbte Fäden. Hier das aktuelle Angebot:  
Gelegentlich stelle ich kleinere oder grössere Objekte her, wie gewobene oder gehäkelte Tücher, gestickte Bilder, bestickte Cyanotypien, pflanzlich bedruckte Bücher o.ä. 
Die hierfür aufgewendete Arbeit ist ein immanenter Teil des Prozesses, weshalb jedes Stück ein einzigartiges Kunstwerk ist.
Hier das aktuelle Angebot:  

Das Hervorbringen von Formen und Objekten aus Fäden belebt den Geist und bringt Freude. Bei diesem Prozess treten wir in ein Dialog mit uns selber und schaffen neue Denk- und Freiräume. Meine Texte laden zur Reflexion, Übung oder Unterhaltung ein. 

Was ist Wald?

Der Wald - das ist ein Meer, auf dem, welches, wohin...

Was ist Wald? 

Der Wald - das ist en Himmel, an dem, mangels, als ob... 

Was ist Wald? 

Der Wald - ist der Wald. 

[Andrej D. Sinawskij (1973), übersetzt von Swetlana Geier]

1/2
IMG_4561.jpg